Sprechstunde - SED-Unrecht steht im Mittelpunkt

Großolbersdorf/Wolkenstein.

Zwei Bürgersprechstunden zur Rehabilitierung von SED-Unrecht finden am kommenden Dienstag in Großolbersdorf und Wolkenstein statt. Vor Ort ist an diesem Tag Manfred Buchta, der im Auftrag des Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur berät, heißt es in der Ankündigung. In der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr ist er im Sitzungsraum des Rathauses in Großolbersdorf anzutreffen, in der Zeit von 13.30 bis 17 Uhr in der Stadtverwaltung Wolkenstein. Telefonische Rücksprachen sind während der Sprechzeit möglich (0175 8628016). (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...