Straße bekommt ihr Pflaster zurück

Die Rudolf-Breitscheid-Straße in Zschopau bekommt in diesen Tagen den letzten Schliff verpasst. "Granitspecht" Benjamin Liebl hat am Montag die alten Pflastersteine wieder verarbeitet und im Segmentbogenmuster verlegt. Zuvor wurden Gas- und Wasserleitungen erneuert. Der Abwasserzweckverband Zschopau/Gornau (AZV) brachte einen neuen Sammler in die Erde und trägt mit Kosten in Höhe von 190.000 Euro den Löwenanteil an dem Projekt. Seit August wird zwischen der Garten- und der Lange Straße gebaut. Bis Ende des Monats sollen die Arbeiten abgeschlossen sein, sagte Bauamtsleiter Thomas Hoyer zur jüngsten Stadtratssitzung. Zur Verkehrsberuhigung sind eine Grünecke und zwei Bänke vorgesehen. (mik)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.