Strecke könnte Fluchtkanal gewesen sein

Ein Rätsel um den Oelsnitzer Hedwigschacht ist mittlerweile gelöst: Die nicht in Plänen verzeichnete und in nur 15Meter Tiefe liegende Strecke endet an einem Schacht, der nach oben führt. Wo genau dieses abgedeckte Lichtloch an der Oberfläche endet, muss allerdings erst noch vermessen werden.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.