Textildesignerin erzählt "Gedruckte Geschichten"

Die kreativen Ideen einer jungen Annaberg-Buchholzerin sind überall in der Modewelt zu Hause. Auch sie zieht es immer wieder in die Welt - doch ihre Entwürfe entstehen daheim im Erzgebirge.

Annaberg-Buchholz.

Es ist wieder eine von vielen neuen Erfahrungen, die Carolin Tennstaedt macht, seit sie sich nach ihrem Studium Textilkunst und Textildesign an der Westsächsischen Hochschule in Schneeberg für den Weg in die Selbstständigkeit entschieden hat: Am Samstag wurde ihre erste eigene Ausstellung im Erzhammer in Annaberg-Buchholz eröffnet. In der Modebranche zu Hause erzählt sie im Musikzimmer des Kulturzentrums "Print-Stories" - "Gedruckte Geschichten".

Geschichten, die auch das erste Stück ihres künstlerischen Weges beschreiben, den sie in den zurückliegenden sieben Jahren gegangen ist. Schon während der Studienzeit habe das Naturstudium ihren Stil geprägt - "und das ist bis heute so geblieben", sagt sie. Unzählige farbenfrohe und verspielte Motive aus Flora und Fauna zeugen davon. Und genau mit diesen Mustern hat sie bei ihren Messeauftritten auch gleich die Einkäufer überzeugt. Mittlerweile hat sie sich mit ihrem eigenen Label "Macaronie" - zusammengesetzt aus ihrem Namen Caro und dem Wort Manie - einen Namen gemacht, ist in den Messemetropolen Paris und New York beispielsweise gern gesehener Gast mit ihren Mustern, die sich später auf Tüchern, Kleidern und Röcken, aber auch Kissenbezügen wiederfinden.

Für Carolin Tennstaedt ist es immer wieder ein besonderer Moment, wenn sie dann ihre Entwürfe in den Kollektionen auf den Laufstegen entdeckt. Auch wenn momentan noch etwas anderes die Hauptrolle im Alltag der gebürtigen Lößnitzerin spielt: Baby Ferdinand. Doch die Babypause geht im Sommer zu Ende und allmählich macht sich bei der 32-Jährigen auch wieder das Fernweh bemerkbar, zieht es sie in die großen Modemetropolen. Und so ist der nächste Messebesuch samt Familienurlaub in New York schon in Planung.

Die "Print-Stories" sind bis zum 26. Mai zu sehen - täglich von 10 bis 18 Uhr.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...