Theater - In diesem Jahr kein Picknick-Konzert

Chemnitz.

Seit neun Jahren ist das Picknick-Konzert der Chemnitzer Robert-Schumann-Philharmonie im September zum Spielzeitauftakt ein fester Platz im Kalender. Es fand immer auf dem Schloßberg statt. Besucher waren eingeladen, zu dieser kostenlosen Veranstaltung gut gefüllte Picknick-Körbe mitzubringen. Das Konzert wird es weiterhin geben, aber zu einem anderen Termin. Es sei zum ohnehin stressigen Spielzeitbeginn immer schwerer geworden, das Programm zu stemmen, erklärte Generalintendant Christoph Dittrich. Darum wurde das Konzert ans Ende der Spielzeit verlegt und findet zum nächsten Mal am 21. Juni kommenden Jahres statt, zum zehnten Mal. In kleinen Gruppen präsentieren die Musiker dann wie gehabt Stücke aus Jazz, Swing und Klassik. (jpe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...