Unfall - Opel-Fahrer verletzt sich schwer

Dörnthal.

Öffentliche Sitzung des Gemeinderates Grünhainichen am Donnerstag, 19 Uhr im Rathaus Borstendorf. Zu Beginn gibt es eine Einwohnerfragestunde. Ein Opel-Fahrer ist am Montag bei einem Unfall zwischen Dörnthal und Pfaffroda schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, kam der Mann mit seinem Kleinbus gegen 14.40 Uhr nach links von der Fahrbahn ab, rutschte einen Abhang hinab und prallte gegen mehrere Bäume. Neben Notarzt und Rettungsdienst wurde auch die Feuerwehr alarmiert. Der eingeklemmte Fahrer wurde von den Einsatzkräften mit hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallfahrzeug befreit und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße blieb für mehrere Stunden voll gesperrt. Zum Alter des Fahrers, zur genauen Unfallursache und zur Schadenshöhe konnte die Polizei am Abend noch keine Angaben machen. Im Einsatz waren die freiwilligen Feuerwehren aus Pfaffroda, Dörnthal und Olbernhau mit 31 Kameraden. (faso/rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...