Veranstalter sagt Jubiläumslauf ab

Zschopau.

Die 20. Auflage der Klassik-Geländefahrt "Rund um die MZ-Stadt Zschopau" wird um ein Jahr verschoben. Der veranstaltende MSC MZ Zschopau hat die für den 27. und 28. Juni geplante Zwei-Tages-Fahrt am gestrigen Dienstag abgesagt. Nachdem die Landesregierung Sachsen am Montag die neue Corona-Schutzverordnung für die nächsten Wochen bekannt gegeben hat, sei im Vorstand des Motorsportclubs in einer Videokonferenz lange über eine Entscheidung diskutiert worden, teilt der Verein auf seiner Internetseite mit. Da es jedoch zu viele Fragen gibt, die aktuell nicht beantwortet werden können - etwa ob Ende Juni ausländische Fahrer einreisen dürfen -, sah man sich gezwungen, die Jubiläumsveranstaltung abzusagen. Noch bis Anfang April war der Verein mit der Vorbereitung der Geländefahrt beschäftigt. Das 20. Classic-Enduro soll nun am 26. und 27. Juni 2021 ausgetragen werden. Laut Dietrich Clauß, Sprecher des MSC MZ Zschopau, lagen für die Fahrt wieder Anmeldungen von mehr als 300 Fahrern aus dem In- und Ausland vor. (hd)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.