Krieg 3.0 Thema der Friedensdekade

Crottendorf.

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Crottendorf beteiligt sich an der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade, die unter der Überschrift "Krieg 3.0" steht. Angesichts von Weichenstellungen für digitale Kriege, wachsender politischer Unsicherheit, Aufrüstung, Erneuerung der Atomwaffenarsenale und autonomer Waffensysteme wolle man sich mit dem Thema auseinandersetzen, heißt es von den Organisatoren. Dazu finden in Crottendorf einige Veranstaltungen statt. Unter anderem spricht am 14. November, 19.30 Uhr, Prof. Dr. Clemens Heitmann in der Bibliothek zu "100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges". Am 17. November gibt es 19 Uhr in der Friedenskirche ein Konzert mit dem Ensemble Shosana mit "Perlen jiddischer Musik".urm

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...