Vergabe - Gelenau hält an Prüfern fest

Gelenau.

Die Gemeinde Gelenau will zur Prüfung der Jahresabschlüsse 2018 bis 2020 die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit mit den bisher beauftragten Chemnitzer Wirtschaftsprüfern fortsetzen. Das hat der Gemeinderat nach Ausschreibung der Leistungen auf Empfehlung der Verwaltung beschlossen. Bei der Prüfung werden Jahresabschlüsse und Kassenbestände unter die Lupe genommen. Die Chemnitzer Gesellschaft sei mit den örtlichen Verhältnissen vertraut, sodass auch für die Mitarbeiter der Verwaltung ein effizienter Arbeitsablauf ermöglicht werde, lautete der allgemeine Konsens. (mb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...