Vero-Abriss würde in die Millionen gehen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Olbernhau.

Die ehemalige Vero am Brettmühlenweg ist die größte und markanteste Brache in Olbernhau. Der Gebäudekomplex befindet sich in Privatbesitz. Um die Situation besser beurteilen zu können, prüfte die Stadt, ob ein Kauf und ein Abriss infrage kommen. Ergebnis: Rund zwei Millionen Euro würden zu Buche stehen. Eine Einigung mit der Eigentümerin kam nicht zustande. (geom)Seite 11

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.