Voruntersuchung wird vorgestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Marienberg/Reitzenhain.

Das hohe Verkehrsaufkommen auf der B 174 belastet seit Jahren die Anwohner in Reitzenhain. Eine geplante Ortsumfahrung ist zum Dauerthema geworden. Am heutigen Dienstag zur nächsten öffentlichen Sitzung des Technischen Ausschusses sollen den Stadträten von Marienberg Neuigkeiten präsentiert werden. Die Tagesordnung sieht vor, dass die Voruntersuchung der aktuellen Variante vorgestellt wird. Geplant ist, dass die B 174 ab Ortseingang Reitzenhain westlich an der Bebauung vorbeiführen und 100 Meter südlich des Sportlerheims auf den stillgelegten Bahndamm verlegt werden soll. Ein Vertreter des zuständigen Landesamtes für Straßenbau und Verkehr nimmt an der Zusammenkunft teil. (rickh)

Der Technische Ausschuss trifft sich am Dienstag, 18 Uhr in der Silberscheune im Ortsteil Pobershau. Die Besucherplätze sind beschränkt. Für alle Teilnehmer ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung erforderlich.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.