VW prallt gegen einen Baum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Kühnhaide.

Gegen einen Baum ist am Samstagabend ein Auto auf der Staatsstraße zwischen Rübenau und Kühnhaide geprallt. Der 19-jährige Fahrer des VW stand vermutlich unter Einfluss von Drogen, berichtet die Polizeidirektion Chemnitz. Das Fahrzeug war auf der Staatsstraße 216 in Richtung Rübenau unterwegs und in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Der junge Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Ein Drogenvortest war bei ihm positiv auf Amphetamine und Cannabis ausgefallen, so die Polizei. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Den Sachschaden schätzen die Ordnungshüter auf rund 15.000 Euro. (mik)