Wink mit dem Blumentopf

Mit Pflanzen haben am Mittwoch Mitglieder des FDP-Ortsverbandes Olbernhau, die Kreisräte Matthias Polster und Michael Rudolph sowie Landtagskandidat Tino Günther auf den desolaten Zustand der Brücke über die Flöha in Oberneuschönberg hingewiesen. An deren Rändern und entlang der Staatsstra- ße 214 pflanzten sie Blumen. "Nicht nur ich nutze diese Brücke, die als Nadelöhr in den Spielzeugwinkel bezeichnet werden kann, täglich", so Tino Günther der sich darüber ärgert, dass seit 2015 nichts passiert ist und die Brücke nur noch einspurig genutzt werden kann. "Meinen Informationen zufolge gab es damals die letzten Gespräche zwischen dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr und der Stadt", so Günther. Die Pflanzaktion soll nun ein Wink mit dem Blumentopf in Richtung des Wirtschaftsministeriums sein. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...