Zu Gast bei der "Freien Presse"

Innerhalb des Projektes "Zimu - Zeitung im Unterricht", Hauptprojektpartner ist das Energieunternehmen Envia M, sind Achtklässler der Zschopauer Martin-Andersen-Nexö-Oberschule auf Entdeckungstour ins Chemnitzer Pressehaus gegangen. Im Newsdesk (Bild) erfuhren sie, wie eine Seite der "Freien Presse" gestaltet und mit Texten und Bildern gefüllt wird. Auch konnten sie die Mittagskonferenz miterleben. Dabei waren sie auch an den im Unterricht behandelten journalistischen Darstellungsformen interessiert. Leser-Obmann Reinhard Oldeweme erläuterte den Aufbau der Zeitung sowie Abläufe der Redaktion - und antwortete auf Fragen etwa zur Zukunft der Tageszeitung. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...