Zum Auftakt gibt's zwei Ehrenmedaillen

Verdienstvolle Bürger rücken zu Beginn des Zschopauer Schloss- und Schützenfestes in den Fokus. Dabei fließen Tränen.

Zschopau.

Mit Tränen in den Augen stand Harald Uhlig in der Mitte des Ratssaals und wusste gar nicht, was er sagen sollte. "So etwas bewegt mich, genau wie das Steigerlied", sagte der 85-Jährige, der schon seit sieben Jahrzehnten im Rheinland lebt. Doch im Herzen sei er immer Zschopauer geblieben, was er durch seine Verbundenheit zu DKW und MZ belegte. Seine Erfolge und sein Engagement für die Marke der Heimatstadt waren ausschlaggebend dafür, dass Uhlig zum Auftakt des Schloss- und Schützenfestes die Zschopauer Ehrenmedaille erhielt.

Bei der Festsitzung des Stadtrates durfte sich Monika Eidner über die zweite Medaille freuen. Als stellvertretende Vorsitzende des Zschopauer Heimatvereins sowie als Leiterin der Klöppelgruppe, die bald ihr 25-jähriges Bestehen feiert, hält sie schon lange im wahrsten Sinne des Wortes die Fäden in der Hand. "Aus einem Wirrwarr von Fäden lässt sie die filigransten Gebilde entstehen", sagte Ortrud Mai in ihrer Laudatio. Hervorgehoben wurde das Ehrenamt auch von Oberbürgermeister Arne Sigmund, der die Medaillen überreichte: "Diese Tätigkeit ist einer der Stützpfeiler der Gesellschaft."


Harald Uhlig half lange aus der Ferne, weil er nach dem Zweiten Weltkrieg wegzog. Indem er auf DKW und MZ bei Sechstagefahrten glänzte sowie später als MZ-Händler tat er aber für seine Heimat weiterhin, was er nur konnte. "Einmal Zschopauer, immer Zschopauer", lautet die Devise des 85-Jährigen, neben dem ein weiterer Motorsportler geehrt werden sollte. Doch der Eintrag von Heinz Rosner ins Ehrenbuch des Sports muss nachgeholt werden, weil der Routinier zuletzt bei einem Rennen gestürzt war.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...