Erzgebirger fiebern Auftakt entgegen

Lauter-Bernsbach.

Die Durststrecke hat ein Ende: Erzgebirgische Motorradrennfahrer stehen kurz vor dem verspäteten Start in die Saison. Denn in der Motorsportarena Oschersleben stehen gleich zwei Rennen mit internationalem Flair bevor. Andreas und Jörg Trültzsch aus Bernsbach haben die Chance, im HR-Cup um Punkte zu kämpfen. Der Wettbewerb wird in der Internationalen Bike-Promotion-Meisterschaft (IBPM) am 18. und 19. Juli ausgetragen. Eine Woche später, am 25./26. Juli, ist die Motorsportarena dann Schauplatz der Börde-Klassik mit der European Moto-Trophy (EMT) sowie dem 50-Kubikzentimeter-Eurocup. Hier werden unter anderem die Lauterer Frank Kunzmann und Matthias Blawid das Erzgebirge vertreten. Von spontanen Anreisen ist Zuschauern allerdings abzuraten. Sie sollten sich beim Veranstalter erkundigen, ob Fans auf Grund der Hygieneregeln an die Rennstrecken dürfen. (sfrl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.