Erzgebirgische Männelmacher verklagen vogtländische Firma

Feinste Holzkunst aus dem Erzgebirge steht drauf. Doch in Wirklichkeit stammen die Figuren aus China. Der Verband ist gegen diese Täuschung vor Gericht gezogen - und hat Recht bekommen. Dennoch geht er in Berufung.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.