Feuerwehr bekommt für Chemieunfälle neues Fahrzeug

Der Erzgebirgskreis stellt zwei Gerätewagen für Gefahrguteinsätze in Dienst. Einer davon ist in Oelsnitz stationiert. Was heißt das für die Einsatzkräfte dort?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.