Freiberg: Stadtwerke halten Tarife konstant

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    12.10.2011

    Die Stadtwerke FG erhöhen nicht über den KWh Preis ihre Gas-Tarife sondern über den Brennwert. Der war bisher bei ca. 10,3 KWh-m³ und steigt zum 01.10.2011 auf 11,1 KWh/m³. Das sind knapp 7,8%.
    Interessanter Weise ist der Brennwert an den großen Einspeisepunkten der Freiberger Stadtwerke seit den letzten 8 Jahre relativ konstant gewesen. Und von einer Maßnahme zu Erhöhung des Brennwertes im Netz konnte ich keine Informationen finden.

    So viel zum Thema Tarife konstant halten.