Freizeitpark Plohn startet am 20. Mai

Da es Tageskontingente gibt, wird der Ticketkauf im Onlineshop empfohlen.

Plohn.

Die Nachricht verbreitete sich wie ein Lauffeuer: Der Freizeitpark Plohn startet kommenden Mittwoch, 20. Mai in die neue Saison. Fünf Wochen später, als zunächst geplant, können Besucher dann wieder die 80 Attraktionen in Sachsens erstem Familienfreizeitpark nutzen. Die Lockerung von Beschränkungen im Kampf gegen die Coronapandemie macht es möglich.

Die Antwort des Landratsamtes auf das 40-seitige Hygienekonzept sei jetzt positiv ausgefallen. Es könne losgehen. "Wir haben für jede Attraktion und für jede Gastronomie ein eigenes Konzept erarbeitet. Jetzt sind wir dabei, die notwendigen Materialien zu beschaffen, Flächendesinfektion, Händedesinfektion, zusätzliche Waschgelegenheiten, Beschilderung, zusätzliches Personal, das regelmäßig Toiletten, Griffstangen und anders reinigt und desinfiziert", erklärte Geschäftsführer Lutz Müller.

Junior-Chef Jan Völkel empfiehlt den Besuchern, die Tickets im Online-Shop zu erwerben. Dort werde künftig angezeigt, wenn das Tageskontingent ausgeschöpft ist. Und es gehe damit vor Ort am Einlass schneller. Für Dauerkarteninhaber sei ein eigenes Kontingent eingeplant, sodass sie jederzeit kommen könnten. Bei den Fahrgeschäften könne es zu längeren Wartezeiten kommen, da Mindestabstände einzuhalten sind. Für alle Indoor-Attraktionen sei ein Mund-Nasenschutz Pflicht.

Der Freizeitpark Plohn ist bis 1. November täglich 10 bis 17 Uhr geöffnet, in der Hauptsaison vom 18. Juli bis 6. September bis 18 Uhr.

www.freizeitpark-plohn.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.