Glückwünsche für Nickelhütte-Talente

Aue.

Der jährliche Deutschlandcup im Handball hat sich für zwei Talente der SG Nickelhütte Aue einmal mehr als gutes Pflaster erwiesen. Ende 2019 war der Wettbewerb der 18 Landesverbände in Berlin zuletzt über die Bühne gegangen, jetzt sind die Glückwünsche erfolgt. Der Vergleich dient als Sichtung für die Jugendnationalmannschaft. Sechs Spiele in drei Tagen - Höchstleistung. Mit dabei im Team Sachsen: Rückraumspieler Kevin-Luca Günther und Torhüter Omar Dudin von der SG Nickelhütte. Beide spielen seit vier Jahren in der Landesauswahl und belohnten sich mit Silber. "Herzlichen Glückwunsch zum deutschen Vizemeister der Landesverbände", betonte jetzt Jens Denecke, Jugendkoordinator der Nachwuchsschmiede. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.