Glasfasernetz ausgebaut

Stadtwerke Oelsnitz nehmen Wohngebiet ans neue Netz

Oelsnitz.

Die Stadtwerke Oelsnitz haben beim Ausbau des eigenen Glasfasernetzes die Bauarbeiten im Bereich Wohngebiet Zum Raschauer Grund abgeschlossen. Der kommunale Dienstleister bietet über die Marke oelsnitz.media schnelles Internet, Telefonie sowie Fernsehen an. Er konnte jetzt erste Kunden im Wohngebiet mit einem Anschluss mit 200 Mbit/s Übertragungsgeschwindigkeit ausstatten. "Die übertragenen Datenmengen werden in den nächsten Jahren weiter steigen. Dazu bedarf es leistungsfähiger Verbindungen", begründet Gerald Wolf, Leiter Vertrieb und Marketing der Stadtwerke, die Investition. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.