Jäger stellen Drückjagd im Januar infrage

Nicht nur Naturschützer prangern Jagd unter winterlichen Bedingungen im Gelenauer Revier an. Der Staatsbetrieb Sachsenforst verteidigt und begründet sein Vorgehen. Ein Wissenschaftler kommt derweil zu einem klaren Schluss.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...