Künstler aus Beedeln kann ausstellen

Detlef Lieffertz zeigt aktuelle Werke bei Leipzig

Beedeln/Markkleeberg.

Die Freude bei Detlef Lieffertz (Foto) ist groß: Im Juni startet eine Schau mit ausgewählten Werken des Künstlers aus dem Seelitzer Ortsteil Beedeln. Am 18.Juni eröffnet die Ausstellung im Weißen Haus in Markkleeberg südlich von Leipzig. Bis zum 24. September soll die Schau unter dem Titel "Einsichten" Besucher anlocken.

Bis vor Kurzem war wegen der Coronapandemie ungewiss, ob die Ausstellung überhaupt stattfinden kann. Dem Thema Coronavirus hat sich der 1949 in Leipzig geborene, seit mittlerweile vielen Jahren freischaffende Künstler, der in Beedeln die älteste Scheune Sachsens zur Kunstscheune ausgebaut hat, auch ganz aktuell gewidmet. Zu sehen ist in Markkleeberg unter anderem das Bild "Frühling". In dem Werk, das in Mischtechnik aus Druck und Farbe entstanden ist, setzt er den Kupferstich "Der Frühling" von Hendrick Goltzius von 1589 neu in Szene. (fmu)

Die Ausstellung im Weißen Haus in Markkleeberg, Raschwitzer Straße 13, ist vom 18. Juni bis 24. September zu sehen. Geöffnet ist Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 17 Uhr, an Feiertagen ist geschlossen. Der Eintritt zur Schau ist frei.

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.