Künstler machen Park und Villa zu Atelier

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Holz, Beton und Aludosen - die Materialien, aus denen in Lugau derzeit Kunstwerke zum Thema "Vom Jagdrevier zum Radrevier" entstehen, sind vielfältig. Wer den Künstlern zuschauen möchte, kann dies noch bis Samstag tun. Aber auch danach bleiben ihre Arbeiten den Lugauern erhalten - am Radweg und im Stadtpark.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de