Künstler will Wunden von Schlemas Bahnhof verbinden

Beat Toniolos Plan sieht kein komplettes Verhüllen á la Christo vor. Zunächst aber soll eine Machbarkeitsstudie Möglichkeiten aufzeigen, wie das Projekt finanziert werden kann.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.