Keine Corona-Fälle in Sayda bekannt

Sayda.

In der Bergstadt Sayda ist bislang kein einziger bestätigter Fall einer Coronavirusinfektion bekannt geworden. Das teilte Bürgermeister Volker Krönert (CDU) auf Nachfrage von Stadtrat Matthias Neubert mit. "Wir sind mit einem blauen Auge davon gekommen", erklärte Krönert. Auch die Bewohner und Mitarbeiter der beiden Pflegeheime in Sayda seien gut durch die Krise gekommen. Der Bürgermeister betonte aber auch, dass nicht massenhaft, sondern nur bei auftretenden Symptomen getestet worden sei. (cor)

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.