Kirchenbrücke: Ablauf planmäßig

Flöha.

Der Neubau der Kirchenbrücke Flöha liegt nach den Verzögerungen zu Jahresbeginn inzwischen wieder im Zeitplan. Dem aktuellen Bauzeitenplan zufolge ist die neue Brücke am 18. Dezember fertig. Das sagte der Leiter der Bauverwaltung im Stadtrat. Der Abriss und die speziellen Tiefbauarbeiten zur Gründung der Brücke sind so gut wie abgeschlossen. Nachdem der Mittelpfeiler und das Widerlager auf der linken Flussseite betoniert sind, wird jetzt das Widerlager auf der rechten Uferseite fertiggestellt. Den Ablaufplänen zufolge könnte Ende September sowie im Oktober die Brücke montiert werden. Risikofaktoren bleiben Hochwasser oder das Wetter in den Wintermonaten, wenn die Straßenbau- und Asphaltarbeiten stattfinden sollen. Die neue Kirchenbrücke kostet inklusive Planung knapp 3 Millionen Euro, die Bauzeit ist mit gut einem Jahr veranschlagt. (mbe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.