Kleine Narren im Bürgerhaus

Ausgelassen haben etwa 350 Mädchen und Jungen am Dienstag im Rochlitzer Bürgerhaus Fasching gefeiert. Für die Schüler der Regenbogen-Grundschule und der Förderschule Wilhelm Pfeffer hatten sich angehende Erzieher aus dem zweiten Ausbildungsjahr vom BSZ Rochlitz jede Menge Spiele ausgedacht und gemeinsam mit den Azubis des dritten Ausbildungsjahrs die Party veranstaltet. Auf zwei Etagen gab es verschiedenste Stationen, von Schminken über Sockenmemory, Autorennen bis Zielwerfen. (hö)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.