Knochenjob Paketzusteller - Ungleicher Lohn für gleich schwere Arbeit

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Paketzusteller haben derzeit so viel zu tun wie sonst nur vor Weihnachten. Ein Knochenjob, der auch als systemrelevant eingestuft wird. Doch die Wertschätzung fällt sehr unterschiedlich aus.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    0
    fp112
    08.05.2020

    Zu dem Thema muss ich anmerken, dass gerade die Stadtverwaltung der Modetne selbst auf einen sehr "preiswerten" Zustelldienst zurückgreift, wenn sie eine schriftliche Nachricht an mich hat.
    Da kommt irgendwie nie etwas mit der " richtigen" Post.
    Wenn sich dann Politiker über Preisdumping aufregen und Billiglöhne beklagen ist das eine ausgesprochene Heuchelei.