Konflikt um Industrieareal schaukelt sich weiter hoch

Oberlosaer stellt beim Oberverwaltungsgericht Normenkontrollantrag

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    Tauchsieder
    04.10.2019

    Vielleicht klappt es ja auf dem Umweg übers Gericht diesen Irrsinn zu stoppen. Alle Umweltverbände, also Träger öffentlicher Belange, haben dieses Vorhaben abgelehnt. Hier würde es zu einer Flächenversiegelung von etwa 20 ha kommen. Dabei besteht die Gefahr für die Ortschaft Taltitz bei jedem Starkregenereignis "abzusaufen", da die Fläche über den Eiditzlohbach entwässert wird. Außerdem wird eine Fläche vernichtet, die für Weißstorch, Feldlerche und viele Zugvögel eine große Rolle spielt.
    Es gibt genügend ehemalige Industrieflächen im Stadtgebiet die erst einmal bebaut werden sollen bevor man auf die grüne Wiese ausweicht. Man kann dem Kläger nur alles Gute und viel Glück wünschen.