35.000 rocken beim Highfield Festival am Störmthaler See

Anheizer brauchte das Highfield Festival dieses Jahr nicht. Dafür sorgte die Sonne allein. Trotz Hitze tanzten die Fans unermüdlich drei Tage lang.

Großpösna (dpa/sn) - Tausende Fans von Rock, Indie und Hip Hop haben am Wochenende beim ausverkauften 21. Highfield-Festival gefeiert. Mehr als 40 nationale und internationale Künstler standen auf den Bühnen am Störmthaler See bei Großpösna (Landkreis Leipzig). Zu den Highlights zählten die Auftritte von Alligatoah, Billy Talent, Parov Stelar und Broilers. Zum Abschluss am Sonntagabend sollten noch die Fantastischen Vier und Marteria spielen. Die US-Punkrockband Bad Religion sagte ihre für Samstag geplante Show aus familiären Gründen ab. Dafür sprangen die Donots ein.

Die Veranstalter zeigten sich mit der diesjährigen Ausgabe sehr zufrieden. Die 35.000 Besucher seien sehr verantwortungsbewusst mit der Hitze und Trockenheit umgegangen, sagte Steffen Gehder von Semmel Concerts am Sonntag. Die Sanitäter hätten keine größeren Einsätze gemeldet. «Auch das Sicherheitskonzept hat hinsichtlich der wetterbedingten Waldbrandgefahr gut funktioniert.»

Feuer habe es nicht gegeben. Die Veranstalter hatten zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um Brände zu vermeiden. Mehrere Traktoren mit Wassertanks waren im Einsatz und wässerten die Parkplätze, das Veranstaltungsgelände sowie die Hauptlaufwege. Auf den Campingplätzen gab es außerdem Wassertanks zum Selbstlöschen von Grillkohle sowie Metalltonnen zum Entsorgen der Kohle.

Besonders beliebt war wie jedes Jahr der festivaleigene Strand. «Seit Donnerstag haben viele Besucher dort auch die Nächte durchgetanzt», sagte Gehder. Zwei DJs legten bis in die frühen Morgenstunden auf.

Die Zeichen dafür, dass das Festival auch in Zukunft noch am Störmthaler See stattfinden wird, stehen gut. Der aktuelle Vertrag mit der Gemeinde Großpösna laufe bis einschließlich 2019, erklärte Gehder. «Es ist angedacht, die Verlängerung im Spätsommer bis Herbst dieses Jahres zu unterschreiben.»

Im nächsten Jahr findet das Highfield Festival vom 16. bis 18. August 2019 statt. Am Montag starte der Vorverkauf mit einem limitierten Frühbucherkontingent, hieß es von den Organisatoren.

Bewertung des Artikels: Ø 1 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...