Aufgemotzt: "Made Of Wood" von Oliver Koletzki

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dance

Klar liefert Oliver Koletzki wieder puren Sommer ab - aber diesmal ganz anders! Der Berliner DJ und Produzent hätte auch den heiß erwarteten Teil 3 seiner "Großstadtmärchen" abfeuern können - jene Reihe voll glühender Soul-House-Stücke, die sich gleichermaßen für Abfahrt und einen chilligen Strandbar-Mix eignen. Doch "Made Of Wood" arbeitet sich stattdessen an orientalischen und schwarzafrikanischen Elementen ab - und motzt sie mit Bässen und Beats auf. Diesen Ansatz hatte Tribal-Experte Hendrik Schwarz schon in tief geloopte Perfektion getrieben - doch Koletzki überzeugt nun mit viel Wärme und Abwechslung. Daher die Empfehlung am abendlichen Badesee: Bassrolle, Klappstühle und die kühlen Getränke nicht vergessen! (sest)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.