Die Alben des Jahres - Platz 16

Joan As Police Woman: "Damned Devotion"

Joan Wasser alias Joan As Police Woman ist mit ihrem siebten Album "Damned Devotion" eine essenzielle Platte gelungen: R'n'B, Triphop und Soul bilden das Fundament einer so modernen wie zeitlosen Soundlandschaft, derWasser mit hoch entwickeltem Gespür Grooves und Stimmungen beimengt. Hört man nur durchaus entspannenden Sound, könnte die Platte als Wohlfühlalbum für anspruchsvolle Ohren durchgehen - textlich jedoch kontrastiert die Sängerin die Klangfarben gern mit ernsten Zeilen über Eifersucht, Verwundbarkeit, Schuld, Liebeskummer, Paranoia und Tod.

Das ist kein Wunder. Wasser hat einiges in ihrem Leben mitgemacht. Stets streiten sich in ihr Romantikerin und Analytikerin. Zu ihren Kernerfahrungen zählen etwa der tragische Unfalltod Jeff Buckleys 1997, mit dem sie damals eine Beziehung führte, oder der Suizid des engen Freundes Elliot Smith. Gleichwohl ist "Damned Devotion" kein depressives Runterzieher-Album, im Gegenteil: Der fließende musikalische Strom lässt die Zeilen eher lebensweise als finster wirken. "Die Stille nimmt der Klinge ihre Schärfe", so Wasser treffend. Anders gesagt: Der Hörer kann zwischen zwei Arten des Eintauchens wählen - Entspannen und Besinnen. Besonders animierend wirken neben ihrer charismatischen Stimme die vielfältigen perkussiven Einfälle: Für Wasser stehen Beats und Rhythmen stets als Herzschlag des jeweiligen Liedes im Zentrum der Ausstrahlung. Wer die ganz große melodische wie dramatische Geste sucht, wird sich augenblicklich in das ergreifende "What Was It Like" verlieben. Bevorzugt man hingegen Nachtsoul zwischen Billi Holidays und Portisheads, so greife man getrost zum famosen "Silly Me". Welcher Liebling sich am Ende auch immer durchsetzen mag: Sogar nach diversen Durchläufen entdeckt man noch immer farbenprächtige Nuancen!

DIE ALBEN DES JAHRES sind von den Musikkritikern der "Freien Presse" ausgewählt.

www.freiepresse.de/Alben2018

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...