Die Alben des Jahres - Platz 9

Döll: "Nie oder Jetzt"

Auf knapp 40 Minuten präsentiert der Rapper Döll mit seinem Solo-Debüt ein Album, das ebenso gut als Soundtrack einer Depression wie als Motivationsschub funktioniert. Mit "Nie oder Jetzt" manifestiert sich Fabian Döll selbst - Gäste gibt es auf der Platte keine. Viel zu persönlich sind die Geschichten, die der Hesse auf schweren, klopfenden und melancholischen Beats erzählt.

Gleich mit dem ersten Lied "Für den Fall" wird die Richtung des Albums klar. "Ich hab vier Jahre nicht released. Mann, was machst du so lange, Döll?" Die Antwort gibt es einige Lieder später in "Waldemar". Es ist die Geschichte eines jungen Mannes, der sich eine Zeit lang zwischen Spielsucht und Beschaffungskriminalität bewegte. Der Rapper erzählt in der dritten Person verpackt seine Geschichte. Von seinen Stunden am Spieltisch, während alles andere krachen geht - es ist der heimliche Hit, der ehrlichste Song.

Der Titel ist Programm. Döll will es allen voran sich selbst beweisen. Dass er nun den Neuanfang hinkriegt, soll natürlich auch seine Ex-Freundin mitbekommen. Sie soll sehen, dass er es doch kann. Um das Thema Frauen kommt auch dieses Rap-Album nicht herum, auch wenn man die derzeit so verbreitete prollige Mercedes-Attitüde vergeblich sucht. Das Album ist eine knallharte Reflexion seiner eigenen Person - zu beschönigen gibt es nichts. Voller Ernst, aber ohne die Hörerschaft selbst in eine Krise zu stürzen, legt Döll seine tiefsten Gedanken offen. Eine Liebeserklärung gibt es aber für seinen Bruder Mädness, mit dem er in der Vergangenheit musikalisch unterwegs war. Die Message ist so einfach wie nachvollziehbar: Egal was ist, ich bleibe. Und bei "Nie oder Jetzt" werden Döll seine Fans ähnlich treu bleiben.

Die Alben des Jahres sind von den Musikkritikern der "Freien Presse" ausgewählt.

freiepresse.de/alben2019

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...