Die Galerie am Ende der Welt

Schon zum zehnten Mal hat sich Carsten Gille fantasievolle Sommergäste in seine Scheune in Frauenstein eingeladen - eine der vielen Privatinitiativen, die einen Besuch im Osterzgebirge lohnenswert machen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...