Flammen im Dunkel

Ein einzigartiges Theaterprojekt lockte am Wochenende rund 1500 Besucher auf die Schönfelser Burg: Das "Gruselspektakel" schlug eine Brücke zwischen Burghistorie und Theaterkunst.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.