Frankreich und Armenien nehmen Abschied von Charles Aznavour

Der Chanson-Star war 1924 in Paris als Sohn armenischer Einwanderer zur Welt gekommen. Er starb am Montag im Alter von 94 Jahren. Seine Lieder seien «ein Balsam, eine Medizin, ein Trost» gewesen, sagte Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...