Ganz in Weiß: Im neuen Haftbefehl-Album quillt das Koks aus jedem Song

Der Rapper gehört spätestens seit seinem 2013er Hit "Chabos wissen wer der Babo ist" zu den Ikonen des deutschen Hip-Hop: An der Frage, inwiefern sein überdrehtes Gangster-Image Ernst oder doch Parodie ist, haben sich Szenegänger wie Hochkultur-Auguren abgearbeitet. Soeben hat er ein neues Album veröffentlicht - das erneut alle Klarheiten beseitigt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.