Jazztage Dresden verschrotten kunstvoll ein Auto

Dresden (dpa/sn) - Die Jazztage in Dresden warten an diesem Samstag mit einem Happening der besonderen Art auf. Der singende Schlagwerker und Schauspieler Christian von Richthofen will dann bei seiner Show «Autoauto» kunstvoll einen Wagen verschrotten, teilte das Festival am Dienstag mit. Zunächst soll das Auto aber auf seine klanglichen Fähigkeiten getestet werden. Von Richthofen bearbeitet sein «Instrument» nicht nur mit Händen und Füßen, Trommelsticks und Metallrohren, sondern am Ende auch mit einem Vorschlaghammer und einer Flex. Die Crash-Comedy fand erstmals im Jahr 2000 statt und findet seither im In- und Ausland viel Anklang.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...