Kabarettist Steimle mit Aktion auf Dresdner Neumarkt

3Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    Freigeist14
    09.05.2017

    Und ? Das sind die gleichen Pauschalisierungen von Oben herab,die die Kritiker des stählernden "Kunstwerkes"auf dem Neumarkt geschlossen ins Pegida-Milieu stecken. Das erinnert an des "Kaisers neue Kleider",in dem niemand es wagte zu sagen,der Kaiser ist nackt.Selber hat man ja feinen Kunstsinn und bräuchte gar keine Erklärung,was das Kunstwerk eigentlich darstellen soll.

  • 0
    4
    Blackadder
    09.05.2017

    Und? Es war nunmal das gleiche Klientel wie bei Pegida und den Gruppen, die die Busse auf dem Neumarkt angebrüllt haben, warum sollte man das leugnen?

  • 3
    1
    Freigeist14
    09.05.2017

    Die SZ Dresden ließ es sich nicht nehmen,die Zuschauer der Aktion als "Menschen mit Tagesfreizeit und vor allem Rentner" ins kunstferne Kleinbürgertum zu verorten.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...