Kaisermania: Konzerte mit Roland Kaiser in Dresden abgesagt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erst vor einem Monat kündigte der Veranstalter vier Konzerte mit dem Schlagerstar bei den Filmnächten am Elbufer an. Nun kam der Rückzug.

Roland Kaiser wird in diesem Jahr nicht wie geplant am Dresdner Elbufer auftreten. Veranstalter Dieter Semmelmann erklärte im Interview mit der "Sächsischen Zeitung" zur Absage: "Da es uns die aktuellen Vorschriften unmöglich machen, eine solche Großveranstaltung umzusetzen, wird das Event erneut um ein Jahr verschoben."

Erst vor einem Monat hatte der Veranstalter angekündigt, die Konzertreihe "Kaisermania" in diesem Jahr mit viermal 11.000 Fans am Elbufer stattfinden zu lassen. Nun erklärte er, dass er nicht einmal die Minimalvariante beim Gesundheitsamt genehmigt bekommen hätte. 

Alle Ticketinhaber können im Jahr 2022 an der "Kaisermania" teilnehmen. Demnächst soll es eine schriftliche Benachrichtigung dazu geben, wie es konkret weitergeht. (fp)

 

...