Künstler Minh Duc Pham: gegen die Norm

Minh Duc Pham lebt als queerer Künstler in Berlin. Aufgewachsen ist er im Erzgebirge und im Vogtland mit dem Gefühl der Unsichtbarkeit; als Sohn ehemaliger vietnamesischer Vertragsarbeiter.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.