Lili Hinstin wird Leiterin des Locarno-Festivals

Das Filmfestival Locarno hat nicht nur wegen der Freiluftvorführungen auf der Piazza Grande einen hervorragenden Ruf. Jetzt wurde eine neue Chefin benannt.

Locarno (dpa) - Nach dem Wechsel von Carlo Chatrian zur Berlinale übernimmt Lili Hinstin (41) die künstlerische Leitung des Locarno Festivals. Die Französin trete ihre neue Stelle im Dezember an, teilte der Verwaltungsrat des Filmfestivals am Freitag mit.

Hinstin war seit 2013 künstlerische Leiterin des Festivals Entrevues Belfort in Frankreich. «Ich freue mich auf die neue Aufgabe», zitierte der Verwaltungsrat die Französin. Das Festival Locarno habe seit Jahren Maßstäbe für Filmfreunde gesetzt.

Chatrian übernimmt die Leitung der Berlinale als künstlerischer Leiter zusammen mit Mariette Rissenbeek, die Geschäftsführerin wird. Der langjährige Direktor Dieter Kosslick tritt nach der 69. Berlinale im nächsten Februar ab. Das Locarno-Festival findet Anfang August statt. In diesem Jahr hatte der Regisseur Yeo Siew Hua aus Singapur den Hauptpreis, der Goldene Leopard, für seinen Spielfilm «A Land Imagined» gewonnen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...