Mal Puppe, mal Mensch - Untertan als Bühnenstar

Die Inszenierung des Heinrich-Mann-Romans am Staatsschauspiel Dresden überrascht durch beeindruckende Bilder.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...