Meister des Lichts: Kameramann Robby Müller gestorben

Er hat mit Wim Wenders, Jim Jarmusch und Lars von Trier gearbeitet: Robby Müller war ein Kameramann der Extraklasse. Jetzt ist der Niederländer nach langer Krankheit gestorben.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...