Musiker der Staatskapelle Dresden gehen auf Kneipentour

Dresden (dpa/sn) - Ein Bier zu Mozart und Gin Tonic zu Bach: Musiker der Sächsischen Staatskapelle gehen am Donnerstag wieder im Dresdner Szeneviertel Neustadt auf Kneipentour. Die Auftritte diverser Kammermusik-Ensembles in Kneipen des Viertels findet bereits zum vierten Mal statt. Beim Jahrgang 2019 werde in 16 Pubs, Bars und anderen Lokalitäten musiziert, teilte das Orchester am Mittwoch mit.

Man wolle in entspannter Atmosphäre unterschiedlichste kammermusikalische Programme von Klassik über Jazz und Filmmusik bis hin zu Tango servieren, hieß es. Gespielt wird ab 19.30 Uhr in drei Durchgängen. In den halbstündigen Pausen zwischen den einzelnen Sets besteht die Möglichkeit, das Lokal zu wechseln, ohne Teile eines anderen Programms zu verpassen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...