Schwungvoll

Der Frankfurter Rapper und bekennende Eintracht-Fan Bosca ist nun auch schon eine gute Dekade im Deutschrapkosmos aktiv. Dass der Weg nicht immer einfach war, thematisiert der 30-Jährige auch auf seinem neuen Album "Riot" (Universal). Bei all den epischen Schilderungen von Auswärtsfahrten mit den Jungs und langen Nächten in der Gosse schwingt zwischen den Zeilen neben einer leichten Melancholie immer auch dezent ein Stück Sozialkritik mit. Auch wenn sich der eher holzgeschnitzte Sound der ganzen Platte fernab vom Mainstream einordnet, hat Bosca doch so viel zu erzählen, dass er längst kein Geheimtipp mehr sein sollte - zumal er auf diesem Werk hörenswerte Unterstützung von den beiden Labelkollegen Face und Vega sowie der Sängerin Karen bekommt.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...