Namika verschiebt Live-Auftritte

Leipzig.

Die deutsch-marokkanische Rapperin Namika hat die ersten acht Konzerte ihrer Deutschlandtour "Que Walou", die ursprünglich am heutigen Montag beginnen sollte, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Wie die 27-Jährige auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, musste sie sich kurzfristig einer Operation unterziehen und habe nun das Bett zu hüten.

Von der Verlegung betroffen sind neben dem Auftakt in Berlin der Termin in Nürnberg am Dienstag, der in Leipzig am Mittwoch sowie die Konzerte in Wien, Zürich, Stuttgart, Frankfurt am Main und Dortmund. Die geplanten weiteren fünf Konzerte ab 24. Januar in Köln, Mannheim, Luxemburg, Bremen und Hamburg sollen nach derzeitigem Sachstand stattfinden. (tk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...