Neil Young beginnt kurze Deutschland-Tour in Dresden

Dresden (dpa/sn) - Der Rockmusiker Neil Young (73, «Heart Of Gold») kommt im Sommer für vier Konzerte nach Deutschland und beginnt seine Tour in Dresden. Dort spiele Young mit seiner Begleitband Promise of the Real am 2. Juli bei den Filmnächten am Elbufer, teilte der Veranstalter Live Nation am Mittwoch mit. Danach folgen Konzerte in der Berliner Waldbühne (3.7.), der SAP Arena in Mannheim (5.7.) und der Olympiahalle in München (6.7.). Der Kanadier werde nicht nur Songs seines aktuellen Albums «The Visitor» spielen, sondern einen Querschnitt seines mittlerweile mehr als 50-jährigen Schaffens bieten.

Young gilt in der Rockszene als Legende. Zwei Mal wurde er in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen - als Solokünstler und als Mitglied seiner ersten Band Buffalo Springfield. Später war er mit der Formation Crosby, Stills, Nash & Young erfolgreich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...